Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Webseite verbessern können. In Übereinstimmung mit der e-Privacy Direktive müssen wir Einverständnis zur Speicherung der Cookies auf Ihrem Rechner einholen.


Jobportal Friedrichsdorf

Firmeninformationen
Stadt Friedrichsdorf
Hugenottenstr. 55
Friedrichsdorf, HE, Deutschland

Telefon: 06172/731-1219
Website: www.friedrichsdorf.de

Kontakt speichern
Firmenprofil




Stadtplanerin / Stadtplaner


col-narrow-left

Job-ID:

677

Ort:

Friedrichsdorf, HE, Deutschland

Kategorie:

sonstige Berufe

Frühester Eintrittstermin:

01.01.2019

Gehalt:

Tarif Entgeltgruppe 12 TVöD pro Monat
col-narrow-right

Aufgerufene Jobs:

33

Postleitzahl:

61381

Beschäftigungsart:

Festanstellung

Veröffentlicht:

08.11.2018
col-wide

Job-Beschreibung:

Zur Verstärkung unseres Teams im Stadtplanungs-, Umwelt- und Hochbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine Stadtplanerin / einen Stadtplaner
 
in unbefristeter Vollzeitanstellung.
 
Die Stadt Friedrichsdorf hat rd. 25.000 Einwohner. Sie gehört mit ihren vier Stadtteilen zu den bevorzugten Wohnlagen am Südosthang des Taunus. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.friedrichsdorf.de. In der Rubrik „Wohnen und Bauen“ können Sie einen ersten Eindruck von unseren bereits begonnenen und geplanten Baumaßnahmen gewinnen. Aktuelle Themen der Stadtentwicklung in Friedrichsdorf finden Sie unter www.stadt25-friedrichsdorf.de.
 
Ihre Kernaufgaben sind insbesondere:
  • Erarbeitung von Bebauungsplänen und städtebaulichen Satzungen sowie Steuerung der entsprechenden Aufstellungsverfahren
  • Erarbeitung von Satzungen auf Basis der HBO
  • Ausarbeitung von städtebaulichen Verträgen und Erschließungsverträgen
  • Verhandlungen mit Investoren
  • Beurteilung von stadtplanungsrelevanten Bauvorhaben
  • Anwendung des Erschließungsbeitragsrechtes
  • Stellungnahmen zu Bebauungsplänen anderer Kommunen
  • Vertretung der Stadt in Widerspruchs- und Klageverfahren
 Für die in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit durchzuführenden Aufgaben wird eine fachlich kompetente Persönlichkeit gesucht, die mit Engagement und visionärem Handeln die die Zukunft der Stadt Friedrichsdorf mitgestaltet.  
 
Ihr Persönlichkeitsprofil:
 
  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing oder Master) der inhaltlichen Fachrichtung Stadtplanung, Städtebau oder Raumplanung mit Schwerpunkt Stadtplanung und mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst auf kommunaler Ebene in den oben angegebenen Aufgabengebieten oder ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH)) der entsprechenden Fachrichtung und langjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst auf kommunaler Ebene in den oben angegebenen Aufgabengebieten
  • Eine Laufbahnbefähigung zum höheren technischen Verwaltungsdienst in der Fachrichtung Städtebau wäre wünschenswert
  • Umfassende Kenntnisse in den für die oben genannten Aufgabengebiete anzuwendenden gesetzlichen Bestimmungen (insb. BauGB, BauNVO, HBO)
  • Fachkenntnisse im Bereich des allgemeinen Verwaltungsrechts sowie in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts (VOB, VOF) und des Honorarrechts (HOAI)
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Organisationsfähigkeit und Verwaltungsgeschick
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Produkten
Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in zentraler City-Lage mit direkter S-Bahn Anbindung. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung legen wir einen hohen Wert auf eine umfangreiche Betriebliche Gesundheits-förderung sowie eine individuelle Personalentwicklung. Zudem erhalten Sie auf Wunsch ein Jobticket zu attraktiven Konditionen. Die Eingruppierung richtet sich nach dem TVöD EG 12. Bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen ist auch die Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Grundsätzlich kann die Stelle geteilt werden. Die Bewerbung von Schwerbehinderten begrüßen wir ausdrücklich. Wir sind aufgrund des bestehenden Frauenförder- und Gleichstellungsplanes gehalten, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht.

Das ausführliche Stellenangebot und Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Rathaus Online - Karriere und freie Stellen“. Die Bewerbungsunterlagen sollten bis spätestens 09.12.2018 über das Online-Portal eingereicht werden. 
 
 

Job-Anforderungen:

Ihr Persönlichkeitsprofil:
 
  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing oder Master) der inhaltlichen Fachrichtung Stadtplanung, Städtebau oder Raumplanung mit Schwerpunkt Stadtplanung und mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst auf kommunaler Ebene in den oben angegebenen Aufgabengebieten oder ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH)) der entsprechenden Fachrichtung und langjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst auf kommunaler Ebene in den oben angegebenen Aufgabengebieten
  • Eine Laufbahnbefähigung zum höheren technischen Verwaltungsdienst in der Fachrichtung Städtebau wäre wünschenswert
  • Umfassende Kenntnisse in den für die oben genannten Aufgabengebiete anzuwendenden gesetzlichen Bestimmungen (insb. BauGB, BauNVO, HBO)
  • Fachkenntnisse im Bereich des allgemeinen Verwaltungsrechts sowie in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts (VOB, VOF) und des Honorarrechts (HOAI)
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Organisationsfähigkeit und Verwaltungsgeschick
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Produkten