Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Webseite verbessern können. In Übereinstimmung mit der e-Privacy Direktive müssen wir Einverständnis zur Speicherung der Cookies auf Ihrem Rechner einholen.


Jobportal Friedrichsdorf

Firmeninformationen
Stadt Friedrichsdorf
Hugenottenstr. 55
Friedrichsdorf, HE, Deutschland

Telefon: 06172/731-1219
Website: www.friedrichsdorf.de

Kontakt speichern
Firmenprofil




Archivstelle (m/w/d) - Sport- und Kulturamt


col-narrow-left

Job-ID:

766

Ort:

Friedrichsdorf, HE, Deutschland

Kategorie:

sonstige Berufe

Frühester Eintrittstermin:

01.07.2019

Gehalt:

TVöD pro Monat
col-narrow-right

Aufgerufene Jobs:

387

Postleitzahl:

61381

Beschäftigungsart:

Festanstellung

Veröffentlicht:

27.03.2019
col-wide

Job-Beschreibung:

Ausschreibung
 
Bei der Stadt Friedrichsdorf ist im Sport- und Kulturamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
Archivstelle (m/w/d)
 
für das Stadtarchiv Friedrichsdorf in Vollzeit neu zu besetzen.
 
Das Stadtarchiv Friedrichsdorf umfasst derzeit 1.500 laufende Meter Akten, die bis in die Zeit um 1550 zurückreichen, vorwiegend jedoch aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen. Häufig eingesehen werden die sogenannten "Hugenottenakten". Eine weitere Sondersammlung beschäftigt sich mit Philipp Reis. Zudem gibt es einen Bestand von rund 500 Karten, mehr als 10.000 historische Fotografien, von denen ein Teil digitalisiert vorliegt. Gepflegt wird mit dem Ausschnittdienst das aktuelle Pressearchiv. Aus der Verwaltung abgegebene Akten werden an einem anderen Standort verwahrt.
 
Das Aufgabengebiet umfasst derzeit insbesondere:
 
  • Überlieferungsbildung mit Bewertungsentscheidung und Übernahme amtlicher und nichtamtlicher Unterlagen
  • Übernahme, Sichtung, Aussondern, Ordnung und Verzeichnung von Verwaltungsunterlagen mit selbständiger Beratung der abgebenden Stellen
  • Strukturierung der Bestände, Bestandsbetreuung und –pflege
  • Bewertung und Erschließung von Nachlässen und Schenkungen
  • Mitarbeit bei Veröffentlichungen (Redaktionsarbeit und eigene Beiträge)
  • Digitale Erschließung Fotoarchiv und Langzeitsicherung digitaler Daten
  • Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit, Mitwirkung bei Sonderausstellungen samt Vermittlungsprogramm und Durchführung von Projekttagen (z. B. „Tag der Archive“, Zusammenarbeit mit Schulen), historische Bildungsarbeit
  • Auskunftserteilung bei Archivbenutzung sowie Bearbeitung von schriftlichen und telefonischen Anfragen
  • Enge Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen, insbesondere den örtlichen Museen
     
Wir erwarten folgendes fachliches und persönliches Anforderungsprofil:
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Geschichte (Master oder Staatsexamen) oder ein Studium der Archivwissenschaft (Master) bzw. ein Abschluss als Diplom-Archivar/in
  • Eine mehrjährige praktische Tätigkeit in den oben angegebenen Aufgabenbereichen sowie in französischer Sprache wären wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in Geschichte und Zeitgeschichte
  • Kenntnisse in der Digitalisierung von Bild- und Schriftgut sowie Grundkenntnisse der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen (z. B. Datenschutz, Aufbewahrungsfristen etc.)
  • Strukturierte, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Routinierte Anwendung von MS-Office-Produkten
  • Sicherer und aufgeschlossener Umgang mit den Kunden 
Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit sehr guter Verkehrsanbindung. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung legen wir einen hohen Wert auf eine umfangreiche Betriebliche Gesundheitsförderung sowie eine individuelle Personalentwicklung. Zudem erhalten Sie auf Wunsch ein Jobticket zu attraktiven Konditionen. Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 10 TVöD. Grundsätzlich kann die Stelle geteilt werden. Die Bewerbung von Schwerbehinderten begrüßen wir ausdrücklich.

Das Stellenangebot und Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Homepage www.friedrichsdorf.de unter der Rubrik „Rathaus Online - Karriere und freie Stellen“. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie schnell und unkompliziert bis 21.04.2019 über das Online-Portal einreichen.   
 

Job-Anforderungen:

Wir erwarten folgendes fachliches und persönliches Anforderungsprofil:
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Geschichte (Master oder Staatsexamen) oder ein Studium der Archivwissenschaft (Master) bzw. ein Abschluss als Diplom-Archivar/in
  • Eine mehrjährige praktische Tätigkeit in den oben angegebenen Aufgabenbereichen sowie in französischer Sprache wären wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in Geschichte und Zeitgeschichte
  • Kenntnisse in der Digitalisierung von Bild- und Schriftgut sowie Grundkenntnisse der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen (z. B. Datenschutz, Aufbewahrungsfristen etc.)
  • Strukturierte, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Routinierte Anwendung von MS-Office-Produkten
  • Sicherer und aufgeschlossener Umgang mit den Kunden